Lesen macht schlau – und Spaß!Leseprojekt in der Schulbuecherei (640x480)

Deshalb ist es uns wichtig, unseren Schülern möglichst viele Gelegenheiten zum Lesen anzubieten.

Spannende und lustige Kinderbücher, Sachbücher zu verschiedensten Themen, Bilderbücher, Lexika, Hörbücher auf CDs, Kinderkrimis, Märchenbücher, Spiele … alle diese Medien stehen den Kindern in den Schulbüchereien zur Verfügung und können jeweils für einen kurzen Zeitraum ausgeliehen werden. Jedes Kind erhält dazu einen eigenen Leseausweis.

Am Standort Lindnerstraße hat jede Klasse einmal in der Woche (dienstags oder donnerstags ) eine eigene Büchereistunde. In dieser Stunde können die Kinder in Ruhe im Buchbestand stöbern, sich Bücher aussuchen und diese für eine Woche mit nach Hause nehmen.

Durch den zusätzlich vorhandenen Internetanschluss können die Kinder auch in der Schulbücherei Internetrecherchen durchführen oder verschiedene Lernspiele sowie elektronische Lexika nutzen.

Am Standort Friesenstraße ist die Bücherei jeden Dienstag von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr für alle Kinder geöffnet. Ausgeliehene Medien dürfen bis zu zwei Wochen behalten werden.

Die Ausleihe wird an beiden Standorten von Eltern organisiert, durchgeführt und kontrolliert. Zusätzlich wurden Kontaktlehrerinnen für die Zusammenarbeit Kinder-Eltern-Lehrer beauftragt.

Großzügige Elternspenden ermöglichen es, den Buchbestand regelmäßig immer wieder zu erweitern und zu erneuern.